Bauplanung

Im Austausch mit dem Bauherren wird die Bauidee weiter entwickelt. Wünsche, Bedürfnisse und Möglichkeiten werden erfasst und untereinander abgewogen. Alternativen werden diskutiert und schließlich wird die Bauaufgabe festgelegt.

Die Bestandsaufnahme des Gebäudes, der Vorentwurf und der Entwurf werden gezeichnet und erläutert, die Kosten werden geschätzt.

Zeitgleich erfolgt die Abstimmung mit den Behörden. Mit dem Bauantrag ist der erste große Meilenstein passiert.

In der Werkplanung wird die genaue Ausführung festgelegt, neben der Zeichnung kommen hier auch Materialproben und Musterstücke zum Einsatz.

Bauleitung

Die Bauaufgabe wird in einzelne Gewerke zerlegt, die Leistungen in Maß und Umfang beschrieben, die Kosten berechnet.

Handwerker werden beauftragt, und die Ausführung in Hinblick auf die Qualität, die terminlichen Vorgaben und den Kostenrahmen überwacht.

Projektentwicklung

Die Entwicklung neuer Wohn- und Nutzungskonzepte. Entwicklung und Darstellung der Ideen, Vernetzung mit Projektpartnern.