Neukonzeptionierung Denkmalschutzobjekt Altenpflegeheim

Neuordnung der Zimmer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und modernisierende Erweiterung.

In zahlreichen Varianten wurden die Zimmer weitestgehend barrierefrei geplant.

Bauliche Ergänzungen in Form von leichten, lichtdurchfluteten Wintergärten sorgen für gut erreichbare Aufenthaltsräume.

Die Wege für das Personal und die Gruppengrößen wurden optimiert.

Die Umsetzung erfolgt schrittweise bis 2018.

Jahr der Planung 2009

Geschoßfläche 4000 m2

Kooperation mit Büro Korzonek,Eitorf