Umnutzung eines Denkmals

Umwandlung eines denkmalgeschützen Stallgebäudes zu Wohnraum.

Das Gebäude ist Bestandteil einer kleinen Hofanlage, auf der eine Pferdepension betrieben wird.

Das Stallgebäude erhält einen überdachten Zugang in das Haupthaus.

Das Licht aus den Dachflächenfenstern dringt über eine Galerie bis ins Erdgeschoss. Alle Baustoffe sind ökologisch und historisch angepasst.

Leistungsphasen 1-4

Kostenberechnung zur Beantragung von Fördermitteln

Geschoßfläche 100 m2

Fertigstellung 2007